Institut für Feministische Körperpsychotherapie
Institut für FeministischeKörperpsychotherapie

Trancetanz – Trancearbeit im therapeutischen Kontext
Gruppe
Im geschützten ritualisierten Rahmen bekommen die Teilnehmerinnen die Möglichkeit, in andere Bewusstseinszustände einzutreten, das heilsame Potential zu erforschen und das Erfahrene konstruktiv für sich zu nutzen. Du kommst in Kontakt mit deinen kraftvollen, spielerischen Anteilen deines Körpers und deiner Seele. Du erhälst dadurch Unterstützung, um deinen Alltag und dein Berufsleben erfüllter gestalten bzw. mit Stresssituationen besser umgehen zu können.
• Tranceinduktion durch archetypische Bewegungen wie Drehen, Kreisen, Wiegen, Schütteln, Torkeln, Fallen und
Stampfen
• Tranceinduktion durch Rhythmus und Gesang
• Trancetänze aus aller Welt: aus der afrobrasilianischen (Candomblé), der orientali-schen, afrikanischen und
indianischen Kultur
• die Entwicklung persönlicher Heiltänze und Rituale
• Schamanistische Rituale: Schwitzhütte, Feuermeditation, all-night drumming and singing, Geburtsritual,
AhnInnenehrung, Visionssuche

Seminare 2018

Schwitzhütte und Trancetanz

zusammen mit Gudrun Fischer

1. - 4. Februar 2018

im Frauenlandhaus Charlottenberg

Leitung und Info: Christiane Tutschner, christiane.tutschner@gmx.de

Gudrun Fischer, info@gudrun-fischer.de

Kursort und Anmeldung: Frauenlandhaus Charlottenberg, Tel. 06439/7531, mail@frauenlandhaus.de

Kursgebühr: 255,- Euro zzgl. Unterkunft und Verpflegung

Weitere Infos zum Download
Schwitzhütte und Trance 2018.pdf
PDF-Dokument [64.3 KB]

Tanz der Schamanin - Heilungstanz - Trancetanztherapie

31.3./1. April 2018 (Ostern) in Darmstadt
Zeiten: Samstag: 11.00 – 18.30 und Sonntag: 10.00 – 16.00
Ort: Darmstadt, Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstr. 42, Freiraum
Kursgebühr: 160,00 €
Anmeldung bis 15.3.18 an Christiane Tutschner

Trancetanz Darmstadt Oktober 16.pdf
PDF-Dokument [54.9 KB]

Intensivseminar Modul 1 der Fortbildung ‚Tanz der Schamanin’ - Heilungstanz, Trancetanztherapie

Trancearbeit im therapeutischen Kontext

18. - 22. Juli 2018

zusammen mit Gudrun Fischer
 

Seminargebühr: bei Anmeldung bis 1. April 18:  430 € + ÜN/Verpfl. pro Tag im EZ € 63, im DZ € 58

nach dem 1. April 460 €, Seminarraumkosten werden unter den Teilnehmerinnen aufgeteilt, ca. 30 €

 

Wichtig: Zimmerbuchung direkt über www.seminarhof-schleglberg.at

Anmeldung zum Seminar bei Gudrun Fischer: info@gudrun-fischer.de

 

Beginn: Mi 18. 7. um 10.30 Uhr, Ende: So 22. 7.  um 14 Uhr

Tarantella - Altes abtanzen - Raum für Neues schaffen

18. August 2018 in Darmstadt

 

Tarantella ist ein altes kraftvolles Tanzritual aus dem Süden Italiens.


Dabei hat die Tanzende die Möglichkeit:

alte „Spinnen“-Netze ab zu tanzen,
aus dem heraus, was einengt, hinein in ein kraft- und lustvolles Leben,

sich wieder in ein neues Gleichgewicht zu tanzen und so

im Tanz die eigene Kraft wecken

und die Lebensenergie ins Fließen bringen.

 

Es wird Raum und Zeit geben für einstimmende Körperübungen, spielerisches Erforschen und Experimentieren mit Bewegungsmustern, freies Tanzen und Nachspüren.

 

Seminarleiterinnen:

Liane Schuckar: Tanzpädagogin (Heilende Kräfte im Tanz® ); Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Massage; Cranio-sacral Therapie und Bewegung in Darmstadt

Christiane Tutschner: feministische Körpertherapeutin (Schwerpunkte: Biodynamische Körperpsychotherapie, Trancetanz und Visionsarbeit)

 

Termin: 18.08.2018

Zeiten: Samstag: 11.00 – 17.00

Ort: Darmstadt, Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstr. 42, Freiraum

Kursgebühr: 60,00 bis 80,00 € (nach Selbsteinschätzung), Anmeldung

und Überweisung bis 01.08.18 an Christiane Tutschner (Bankverbindgung erfragen)

Mitzubringen: Decken, Sitzkissen, bequeme Kleidung, Mittagsimbiß

Anmeldung: Christiane Tutschner, Franz-Marc-Straße 8, 69126 Heidelberg

Tel. 06221/33 70 944, christiane.tutschner@gmx.de

www.christiane-tutschner-institut.de

 

Nach erfolgter Anmeldung verschicken wir keine weitere Bestätigung. Günstige Übernachtungsmöglichkeit in einem Darmstädter Wohnprojekt möglich.

 

Tanz der Schamanin

Goldener Herbst ruft Erinnerung wach
Trancetanz und Gesang

in Darmstadt

22./23. September 2018

 

Mit Dankbarkeit schauen wir auf die Fülle und den Reichtum der letzten Sommermonate – es ist Erntezeit. Wir feiern und ehren die Gaben, danken Erde, Kosmos und allen Wesen für das Wachstum, welches auch wir erfahren durften.

In der Zeit der Herbsttagundnachtgleiche, dem Übergang von der hellen in die dunkle Jahreszeit beginnt auch Spinne vermehrt ihre Fäden zu weben und die Welt in Netze einzuspinnen und so spinnen auch wir unsere zukünftigen Wege.

 

Wir arbeiten mit: Trancetanz und Gesängen aus verschiedenen Kulturen, Tranceinduktion d. Bewegung, Rhythmus und Gesang, Körper-, Atem- und Stimmarbeit, schamanischen Reisen, Ritualen

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber die Bereitschaft sich auf intensive Erfahrungen einzulassen.

 

Christiane Tutschner: feministische Körpertherapeutin (Schwerpunkte: Biodynamische Körperpsychotherapie, Trancetanz und Visionsarbeit)

Anka Altenrath: Atem-, Sprech- und Stimmtherapeutin (Schlaffhorst-Ander­sen), schamanische Heilweisen (Susann Belz, women and earth)

 

Zeiten: Samstag: 11.00 – 18.30 und Sonntag: 10.00 – 16.00

Ort: FrauenKulturZentrum e.V., Emilstraße 10, Darmstadt

Kursgebühr: 160,00 bis 200,00 € (nach Selbsteinschätzung),
Anmeldung und Überweisung bis 05.09.18 an Christiane Tutschner:

(Bankverbindung erfragen)

Mitzubringen : 2 Decken, Malsachen, bequeme Kleidung, evtl. Rassel,

Trommel, Sitzkissen, Mittagsimbiß

Anmeldung: Christiane Tutschner, Franz-Marc-Straße 8, 69126 Heidelberg

Tel. 06221/33 70 944, christiane.tutschner@gmx.de, www.christiane-tutschner-institut.de

 

Nach erfolgter Anmeldung verschicken wir keine weitere Bestätigung.

Günstige Übernachtungsmöglichkeit in einem Darmstädter Wohnprojekt möglich.

 

Trancetanztag: „Omulu tanzt“

11. November 2018

in Darmstadt


Ich lade Dich ein, über den Körper verdrängte Gefühle des Schmerzes und der Trauer aufzuspüren, sie auszudrücken und so Erlösung und Reinigung zu erfahren. Die freigewordene Energie kann sich in Kraft und Lebensfreude wandeln.

 

Termin 11. November 2018

Zeiten: Sonntag, 11.00 - 16.30 Uhr

Ort: Darmstadt, Bessunger Knabenschule, Ludwigshöhstr. 42

Kursgebühr: 75,- Euro

Überweisung von 75,- Euro bis 1.11.18 (Bankverbindung bitte erfragen)
 

Mitzubringen: großes dunklesTuch, Decke, Sitzkissen, Yogamatte, bequeme Kleidung

Anmeldung Christiane Tutschner, Franz-Marc-Straße 8, 69126 Heidelberg

und Leitung: Tel. 06221/33 709 44, christiane.tutschner@gmx.de

www.christiane-tutschner-institut.de

 

Institut für Feministische Körperpsychotherapie
Marburger Str. 14

60487 Frankfurt
ifkpt@gmx.de
069/77 65 05

Druckversion Druckversion | Sitemap
Institut für feministische Körperpsychotherapie